Startseite    Datenschutzerklärung    Impressum    
 
Startseite

Eigenschaften von Helium

Verwendung für Events

Heliumballon-Vielfalt

Ballonflug-Wettbewerbe

Massenstart-Richtlinien

Schwebezeit

Schwebezeitverlängerung

Richtlinien für den Ballonflug

Wen wunderts, dass in Deutschland sogar beim Aufsteigen von Heliumballons und anderen mit Ballongas gefüllten Luftballons bestimmte Richtlinien zu beachten sind. Schließlich soll ja kein wertvoller Satellit beschädigt werden :-)

So benötigen Sie bei einem Massenstart von über 500 Ballons eine Genehmigung von der Deutschen Flugsicherungs GmbH. In Flughafennähe gibt es gesonderte Regelungen.

      Anträge richten Sie bitte
    mindestens 10 Tage
    vorher an folgende Adresse:


    DFS Deutsche Flugsicherung GmbH
    Am DFS-Campus 10
    63225 Langen


Geben Sie neben der Anzahl der Heliumballons unbedingt auch den geplanten Zeitpunkt und Ort sowie einen Ansprechpartner mit erreichbarer Telefonnummer an !

Erkundigen Sie sich vorsichtshalber im Ordnungsamt Ihres Wohnortes, ob dort noch eine zusätzliche Genehmigung einzuholen ist !